Im Zuge der Diskussion um die Erhöhung der Zahnarzt-Honorare ist das mediale Interesse an MediKompass sprunghaft angestiegen.

Heute berichtet die Süddeutsche bzw. sueddeutsche.de über uns.

Wir immer freuen wir uns über die gut recherchierte und ausgewogene Berichterstattung, auch wenn dem Autor hier ein kleiner Fehler unterlaufen ist. Medikompass.de hat rund 1000 registrierte Ärzte, von denen rund 250 sehr aktiv bieten.

Besonders interessant ist die kleine Diskussion, die der Beitrag ausgelöst hat.

User michlk berichtet von schlechten Erfahrungen, die er bei einem günstigen Zahnarzt gemacht hat. Er würde wegen € 100 nicht den Zahnarzt wechseln.

Dazu einige Anmerkungen aus unserer täglichen Erfahrung: Die durchschnittliche Ersparnis für Patienten auf MediKompass.de liegt nicht bei € 100 sondern bei rund € 1.000. Wichtiger aber ist, dass jeder Zahnarzt seine Patienten grundsätzlich nach den Regeln der zahnärztlichen Kunst behandelt. Undenkbar, dass diese Regeln je nach Preis der Behandlung variieren. Natürlich können unterschiedliche Behandlungsmethoden oder Materialien zu unterschiedlichen Preisen führen. Die Ansprüche an die Qualität der eigenen Arbeit eines (Zahn-)Arztes sind aber unabhängig von den Verdienstmöglichkeiten am Patienten. Auch vom “..blind auf den Stuhl setzen..” kann bei MediKompass keine Rede sein, denn alle Ärzte werden nach Abschluß einer Behandlung vom Patienten bewertet. So können sich Patienten schon vor der Behandlung über die Zufriedenheit der anderen Patienten informieren.

User steftec weist zu Recht darauf hin, daß die Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns alle rechtlichen Mittel ausgeschöpft hat, um Preisvergleiche für zahnärztliche Behandlungen zu unterbinden. Allerdings ist dieses Thema inzwischen entschieden.

VN:F [1.9.11_1134]
Bewertung: +1 (von 1 Stimme)
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Zwitscher über uns, erzähle über uns, mach uns bekannt!